Lock Down Verordnung ....

 

Ab 05.02.2021 ist generell ein Sicherheitsabstand von 2m gegenüber haushaltsfremden Personen einzuhalten, im Innen- wie auch Aussenbereich. Im Innenbereich ist zudem das Tragen einer FFP2 Maske verpflichtend.

An den Berufseinschränkungen ergibt sich laut der neuen Verordnung:

Die Erbringung der Leistung als Berg- und Skiführer ist nur gegenüber mehrerer Personen aus dem gleichen Haushalt zulässig (§5 Abs3 Z2 der Verordnung).  Nach §13 Abs3 Z10 sind das maximal 3 Erwachsene und zusätzlich maximal 6 minderjährige Personen, alle aus dem gleichen Haushalt.

 

Realistisch gesehen sind somit auch nur Tagestouren mit eingeschränktem Kundenkreis möglich, da wie bekannt das touristische Nutzen von Beherbergungsbetrieben (§8) untersagt ist.